KV

Fortbildung

Von den Anfängen: Der prä- und perinatale Ansatz

In dem Umfeld von Schwangerschaft, Geburt und dem ersten Lebensjahr bieten wir Kurse an, die den Übergang vom Mutterschoss in die Welt erleichtern und die Zeit danach möglichst gut verarbeiten und integrieren lassen.

Es ist uns ein Anliegen den Kleinen einen guten Start zu ermöglichen und die Verbindung zu den Eltern zu stärken.

Wir arbeiten jedoch auch mit Erwachsenen und ihren frühen Themas um ihre Zeugung, Schwangerschaft und Geburt herum.

Jeder Kurs oder Kursserie mit frühen Prägungen ist achtsam aufgebaut und geleitet, die Haltung ressourcen- und potenzialorientiert, so dass neue Erfahrungen möglich werden.

Themenauswahl

  • Kinder- und Säuglingskurs
  • Arbeit mit Eltern und Kindern
  • Bonding und Attachment
  • Embryologie
  • Geburtsdynamiken
  • Process Workshops (Seminare in pränataler und Geburtserfahrung)
  • Fortbildung in "Sein und Werden", Pädiatrie in der Biodynamik
«The potential space between baby and mother, between child and family, between individual and society or the world, depends on experience which leads to trust. It can be looked upon as sacred to the individual in that it is here that the individual experiences creative living.»
DW Winnicott

Sein und Werden 2015 - 2018 (ausgebucht)

Die prä- und perinatale Therapie ist ein relativ neuer Zweig der Körper- und Psychotherapie, der sich mit der Zeit vor, während und unmittelbar nach der Geburt beschäftigt.
Aus der Psychoanalyse herausgewachsen, widmeten sich Therapeuten wie D. W. Winnicott, John Bowlby, Frank Lake u.a. den prägenden prä- und perinatalen Erfahrungen. William Emerson, Franklyn Sills und Ray Castellino erweiterten diesen Ansatz und vertieften das Verständnis für die komplexen Geschehnisse der Entstehung des Lebens und die Prägung von Psyche, Geist, Seele und Körper.
Verwandte Gebiete und ihre Forscher und Therapeuten haben das ihrige zu einem neuen Verständnis beigetragen.
Die Verwebung und Vernetzung von Themen der Traumaresolution, der Craniosacralen Biodynamik, Psychologie und Spiritualität sind hier am deutlichsten sichtbar.
Die prä- und perinatale Zeit ist für die Craniosacral Therapie von äusserster Wichtigkeit, da wir direkt mit den formenden Lebenskräften in Kontakt sind.

Diese 3jährige Fortbildung wendet sich an craniosacral Therapeuten und Therapeutinnen, die sich mit den frühen Anfängen des Lebens beschäftigen möchten, die eigenen Prägungen besser erkunden und lösen und Kindern und Familien unterstützen wollen, es besser zu haben miteinander.

Themen:

  • Prä- und perinatale Therapie in der Craniosacralen Methode
  • Auflösung und Integration von frühen Prägungen und Geburtserlebnissen
  • Pädiatrie im craniosacralen Umfeld
  • Craniosacrale Biodynamik in den Anfängen des Lebens

17. – 20. Mai, 2016: Babykurs

In dieser Fortbildung mit Säuglingen, Kindern und ihren Eltern lernen die Teilnehmenden, mit Kleinkindern zu arbeiten und gleichzeitig die Eltern zu unterstützen. Behandlungen durch Bhadrena und ihre Nachbesprechung sind Teil des täglichen Unterrichts.


Baby- und Kinderkurs

Kursinformationen

Datum

17.05.16 um 10:00 Uhr bis 20.05.16 um 17:00 Uhr

Dauer

28 Std.

Kosten

Kurs: CHF790.-
U&V: extern

Kursart

Fortbildung

Veranstaltungsort

Basel, Schweiz

Leitung

Bhadrena C. Tschumi Gemin

Inhalt:
Kompetenzerweiterung
- Erhaltung, Erweiterung, Entwicklung und Vertiefung der bestehenden beruflichen
und therapeutischen Handlungskompetenzen als Craniosacral TherapeutIn
- Fertigkeiten zur Aufrechterhaltung, Förderung und Verbesserung des Gesamt-
gesundheitszustandes der Klientinnen

Behandlungen von Säuglingen und Kindern:
- Prinzipien der Behandlung
- Das Gesunde und die universellen Kräfte im neugeborenen System
- Der inharänte Behandlungsplan mit Säuglingen und Kindern
- Primäre Respiration in der Kinderbehandlung
- Respekt der Grenzen und Kontaktaufnahme
- Empathie und Neutral
- Eltern und Kind als Einheit
- Unterstützung der Selbst-Regulation
- Geburtsdynamiken und ihre Auswirkungen
- Spezielle Methoden und Ansätze zur Behandlung
- Medizinische Eingriffe und Medikamente

 

20. - 23. Juni, 2016: Process Workshop - Seminar in pränataler und Geburtserfahrung

In kleinen Gruppen von max. 6-8 Leuten erforschen wir gemeinsam die frühen Prägungen, die uns heute noch verhindern, unser volles Potenzial zu erleben. Wir erfahren liebevolle Unterstützung im Auflösen von alten Mustern und erkunden neue Erfahrungen.

Bitte direkt anfragen, ob noch Plätze zur Verfügung sind.

 

Kontakt

ICSB GmbH
Ländlistrasse 119
CH-3047 Bremgarten

Tel +41 31 301 30 42
Mobile +41 79 253 83 77

info@icsb.ch
www.icsb.ch

Mitgliedschaften / Zertifizierungen

EduQua
Schweizerisches Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen

OdA KT (Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie)
Lehrgänge in der Methode, dem Praktikum und dem Tronc Commun sind von der OdA KT akkreditiert

EMR
Aus- und Fortbildungen sind EMR konform

Cranio Suisse®
Schweizerische Gesellschaft für Craniosacral Therapie

eduCAM Swiss
Verband Fachschulen Naturheilkunde Schweiz

NTE-FH
Positivliste Physiotherapie 

IABT
International Affiliation of Biodynamic Trainings

cranio suisse
emr
eduqua
 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem laufenden, abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

© 2015 - 2021 ICSB, International Institute for Craniosacral Balancing®